Vernunft spielt bei Kauf von Immobilien nur eine untergeordnete Rolle

Posted by K.IM on September 01, 2014 in Immobilienkauf, Makler, Wohnungen
Kommentare deaktiviert für Vernunft spielt bei Kauf von Immobilien nur eine untergeordnete Rolle

Herdentrieb beim Kauf von ImmobilienEs scheint so, als würden Käufer derzeit jegliche Vernunft ausschalten, wenn sie eine Immobilie erwerben. Ohne mit der Wimper zu zucken, kaufen sie die teuersten Immobilien in den teuersten Lagen und verzichten auf Rendite und Wertsteigerung. Erklärt wird das mit dem Glauben an das Betongold, das nicht abstrakt sondern real vorhanden ist. Das irrationale Handeln führt sogar soweit, dass beim Kauf von Immobilien Objekte erworben werden, mit denen Käufer hohe Verluste einfahren. Hauptsache man hat etwas aus Beton, das von keinem noch so klugen Anlagebetreuer vernichtet werden kann. Wir sind derzeit weit entfernt vom viel beschworenen Homo Oeconomicus, der Anlageentscheidungen auf rationaler Basis trifft. Es gibt vielmehr einen Herdentrieb, bei dem viele Schafe sehendes Auges in ihr Verderben rennen. Und hinterher wird wieder mit dem Finger auf die anderen gezeigt, die einen nicht gewarnt haben.

Lesen Sie dazu auch folgenden Artikel:

http://www.capital.de/meinungen/warum-kaufen-wir-immobilien-immer-noch-2092.html

^ Back to Top